Kleinpreisartikel Großhandel
Über 2.000 Artikel : Plüschwaren · Spielwaren · Geschenkartikel

Impressum · Angaben gemäß Telemediengesetz

 

Betreiber dieser Internetpräsenz und Verantwortlicher für den Inhalt ist:

 

pr-online-berlin

Peter Grubert

Hauptstraße 127, 10827 Berlin

 

Tel.: 030 / 84 59 28 13

eMail: info@pr-online-berlin.de

 

Steuer-Nr.: 18/319/00170 

 

 

 

Rechtliche Hinweise:

 

Diese Internetpräsenz dient aussschließlich zur Bekanntmachung der verlinkten externen Webseiten und ist nicht Bestandteil der Internetpräsenz/en auf die durch ausgehende Links verwiesen wird.


Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität oder Vollständigkeit der bereitgestellten, kostenlosen Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen oder durch die Nutzung fehlerhafter bzw. unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden unsererseits vorliegt.

 

Alle auf dieser Internetpräsenz gesetzten externen Links sind eine Empfehlung an unsere Besucher. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren die verlinkten Seiten frei von rechtswidrigen Inhalten. Sollte sich das geändert haben, informieren Sie uns bitte per eMail.

 

Datenschutz:

 

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch pr-online-berlin, Peter Grubert informieren.
Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und den gesetzlichen Vorschriften entsprechend. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Der Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist

Peter Grubert
Anschrift: Hauptstraße 127, 10827 Berlin, Deutschland
eMail: info@pr-online-berlin.de
Tel.: 030 / 84 59 28 13

 

Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite speichert der Web-Server automatisch Daten in Log-Files. Diese Daten beinhalten z.B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

 

Cookies / Tracking-Software
Diese Website verwendet grundsätzlich keine Cookies oder Trackingsoftware. Allerdings zählen wir die Klicks auf Links (Bilder und Textlinks) die zur Website von volksfestartikel-berlin.de führen. Eine Zuordnung zu einem Nutzer erfolgt in keiner Weise.

 

Nutzung persönlicher Daten
Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, nutzen wir Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Sollte es notwendig sein, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ihre Angaben an Dritte weiterzuleiten, werden wir diese Daten nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung weitergeben.

 

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Von uns gespeicherte Daten werden, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gibt, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

- zurück zur Startseite -